Oldtimer restaurieren & erhalten

DKW KS 200

Im Internet bin ich zufällig über diese KS 200 Baujahr ’38 gestolpert und musste einfach zuschlagen. Der erste Blick sieht für Außenstehende sehr miserabel aus. Eigentlich ist alles verrostet und das Moped besteht nur noch aus teilen. Doch es ist nichts bedeutendes durchgerostet und die Fehlteile sind überschaubar. Als schmankerl gab es sogar noch einen zweiten Motor dazu.

Neben einen Haufen Unterlagen wie Betriebsanleitung gab es sogar noch ein „Abschiedsbrief“ von dem ersten ehemaligen Besitzer. Sehr schöne historische Dokumente, wie ich finde. Aber wie fast immer, gibt es keinen Fahrzeugschein oder -brief mehr.

Ich freue mich schon auf die bevorstehende Restauration, welche noch auf unbestimmte Zeit in die Zukunft verschoben werden muss…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.